Mädchenname und so

Facebook erinnert ja ab und zu an eigene Posts, die man mal abgesetzt hat. Ob nun interessant für die Umwelt oder nicht: auch ich poste immer wieder mal Dinge, die mich bewegen oder mir einfach so in den Sinn kommen. Heute dann die Erinnerung an einen Post vom 12.01.2010: Wow… schon lange her und trotzdem weiß ich noch ganz genau, wie sich das befreiende Gefühl in mir breit machte, als ich an diesem Tag aus dem Standesamt kam und die geänderten Urkunden in der Tasche hatte.

Sie

Sie fühlt sich allein… verlassen… verraten… ungeliebt… unerwünscht. Ihr ist so kalt, obwohl die Sonne scheint. Wie konnte es dazu kommen, dass sie diese Leere in sich verspürt? Sie möchte sich verkriechen, in einem Loch verstecken, sich unter der Bettdecke zusammenrollen, ganz klein und nur noch allein sein. Aber er ist überall.

Wer kennt es noch? – Kinderlieder aus der DDR – Der Traumzauberbaum

Wenn ich an Kinderlieder denken, denke ich an den „Traumzauberbaum“. Ich hatte schon länger vor, ihn hier anzusprechen. Unabhängig von dem Tod von Reinhard Lakomy am 23.03.2013. Konnte ich ja auch nicht vorher wissen. Aber so hat die Erinnerung einen sehr traurigen Beigeschmack. Denn ohne seine Stimme ist der Traumzauberbaum nicht mehr der Gleiche… Die Lieder der 1980 erschienenen ersten Platte kann ich heute noch auswendig. Ich habe sie als Kind halt geliebt 🙂 Mittlerweile ist (glaube ich) bereits das 4. Album erschienen. Respekt! Schön, wenn etwas Gutes sich so lange halten kann und immer wieder von Jung und Alt neu […]

Wer kennt es noch? – Kinderfilme aus der DDR – Spuk unterm Riesenrad / Spuk im Hochhaus / Spuk von draussen

Na… Wer kennt sie noch? Die böse Hexe, den starken Riesen und das garstige Rumpelstilzchen. Die drei, die eigentlich in der Geisterbahn unter dem Riesenrad wohnen, aber eines Tages in den Ferien durch die Kinder Keks, Tammi und Umbo lebendig werden und sich auf und davon machen? Die Kids und ihr Großvater verfolgen die drei Ausreißer und können sie dann auch endlich auf der Burg Falkenstein stellen. Doch bis dahin ist es eine lange, spannende und ziemlich lustige Geschichte, da die Märchenfiguren das Leben ganz toll finden und gemäß ihrer Bestimmung sich nicht gerade nett benehmen 🙂 „Spuk unterm Riesenrad“ lief […]