Spiele zur Hochzeit – Gerichtsverhandlung

Es gibt viele tolle Spiele zur Hochzeit. Auch im Internet. Hier eins, daß uns zu unserer Hochzeit sehr viel Spaß bereitet hat: „Die Gerichtsverhandlung“ In unserem Fall war meine Schwester die Spielleiterin. Sie suchte einige „Freiwillige“ und los ging es. Hier der Text für alle Spielfreudigen: Außer dem Brautpaar und einem Trauzeugen werden drei weitere Mitspieler benötigt. Die Personen setzen sich vor dem Publikum auf Stühle. Der Text wird von einer weiteren Person (dem Richter) vorgetragen, die Mitspieler antworten stets mit den gleichen Antworten. Die Antworten der Mitspieler (vorab entsprechend auf Zetteln verteilen): Angeklagter (Bräutigam): „Ja“ Klägerin (Braut): „Nein“ Zeuge […]

Tagebuch einer Ehefrau – der entscheidende Tag. Ein erster Eindruck

nun bin ich schon über zwei Wochen verheiratet und ich habe Dir noch gar nichts von diesem wunderbaren Tag erzählt. Entschuldige bitte. Natürlich war die Aufregung Samstag Morgen besonders groß. Mein Bräutigam und der Trauzeuge verschwanden gegen 8 Uhr, um das Brautauto zum Blumenladen zu bringen, damit es dort verschönert werden konnte. Was soll ich sagen? Es ist toll geworden! Ich hatte nicht erwartet, daß der Blumenschmuck auf dem Auto so schön aussehen würde. Ganz zu schweigen von dem Brautstrauß, den ich aber erst kurz vor dem los fahren zum ersten Mal sah. Die Sonne versteckte sich zwar hinter aufziehenden […]

Tagebuch einer Braut, nein (!) falsch (!!) – Ehefrau – ein Sorry

Berlin 18.06.2012 Du hast einige Tage nichts von mir gehört. Ich weiß. Entschuldige bitte. Aber bei mir war echt ne Menge los in letzter Zeit! Auch heute habe ich mir nur ein paar Minuten gestohlen, um Dir kurz davon zu erzählen. Aber ich hole das alles nach und Du erfährst noch alle Details! versprochen Ich habe nämlich am Samstag geheiratet! Ja wirklich! Und es war wunderschön (der gesamte Tag), toll (die Deko), oberhammer geil (das Gesamtpaket), lustig (die Spiele), nachdenklich (die Worte der Standesbeamtin und des Trauzeugen), Tränenreich (immer mal zwischendurch), anstrengend (meine armen Füße, sag ich Dir), verknutscht (zumindest […]

Tagebuch einer Braut – Besuch im Nagelstudio

Tagebuch einer Braut – noch 1 Tag 15. Juni 2012 Nun ist es also wirklich fast so weit: in wenigen Stunden werden wir heiraten. Boah… Ich bin sooooooo aufgeregt… Ja – ich gebe es nun offiziell zu! Eigentlich geht das schon ein paar (oder ein paar mehr) Tage so: Sobald ich meine Augen schließe und versuche zu schlafen, flitzen meine Gedanken nur zu diesem einen Thema. Und eigenartiger Weise ertappe ich mich auch im wachen Zustand immer wieder dabei, wie ich grübelnd an diesen Tag denke. Haben wir auch nichts vergessen? Wo sind eigentlich die Ringe? Wann müssen wir früh […]