Venedig, der Lido, die Liebe und wir

Uns hat es doppelt und dreifach erwischt mit der Liebe an diesem Wochenende. Ich hab einen Teil meines Herzens ja sowieso schon an diese Stadt verloren. Aber nachdem mein Schatz mich auch noch ganz besonders überrascht hat, ist nun alles zu spät. Aber vielleicht fange ich doch lieber von vorne an. Denn ganz so toll war die Ankunft nicht… Der falsche Flughafen Es kommt, wie es kommt. Manchmal denkt man einfach zu wenig. Wir in diesem Fall beim Buchen unserer Flüge. Schon beim Landen wunderte ich mich über die kurze Landebahn und den Anblick, der sich mir bot. Irgendwie ungewohnt […]

Welche Liebe ist die Richtige?

Warum diese Frage? Weil ich in letzter Zeit oft – bedingt durch die aktuellen Umstände – darüber nachgedacht habe. Es ist so viel passiert in meinem Leben und ich hab mein Herz an die unterschiedlichsten Männer(typen) verschenkt. Denn: wenn ich geliebt habe, dann immer ganz und mit Allem, was ich habe. Ich habe immer an die ewig dauernde Liebe geglaubt. Das kann mir auch niemand nehmen. Auch nicht das, was passiert ist. Ist es die, die zum allerersten Mal kommt? Obwohl ich mir noch nicht sehr alt vorkomme, ist es nun doch schon fast 30 Jahre her, dass ich das […]

Apollo

Deine fordernde Art ärgert mich schon ziemlich oft. Als wärst Du echt der Chef hier in der Wohnung. Ich bin noch gar nicht ganz zur Wohnungstür herein, da höre ich schon Deinen aufdringlichen Ruf und die darin enthaltende Mitteilung, dass Du Hunger hast. Meist stimmt das noch nicht einmal. Aber anstatt mich liebevoll und voller Freude zu begrüßen, hast Du Dir angewöhnt, mich mit lautem Protest zu empfangen. Durchaus möglich, dass Dein Tag doof verlaufen ist. Aber jeder Tag? Kann es wirklich sein, dass Deine Beschwerden stimmen? Dass der Hund Dich geärgert und Deine kleine Schwester wieder einmal nicht auf […]

Liebe ist…

Liebe ist… für mich… das Glitzern und Strahlen in den Augen des Gegenübers zu sehen, immer, wenn wir uns treffen (was immer noch viel zu selten ist) alles zu tun, nur um ein paar Stunden gemeinsam zu verbringen (und wenn es Mitternacht wird – Hauptsache zusammen) den Anderen küssen, sobald dessen Lippen erreichbar sind (auch, wenn die Tochter schon die Augen verdreht) über den eigenen Schatten zu springen und dem Anderen etwas verzeihen, was ihm versehentlich passierte (auch, wenn es unheimlich weh tut – es ist es wert, einmal mehr darüber nachzudenken, tief Luft zu holen und von vorn zu […]